Stationsbasiertes CarSharing

Was ist das?

Beim stationsbasierten CarSharing kann der Nutzer ein verfügbares Fahrzeug in der jeweiligen Station für die gewünschte Zeit reservieren und stellt es am Ende der Miete auch dort wieder ab. So kann im Vorfeld ein Fahrzeug der gewünschten Fahrzeugklasse passend zum entsprechenden Zweck reserviert werden.
Die Verfügbarkeit von CarSharing-Fahrzeugen für Privatfahrten ermöglicht es, das eigene Zweit- oder Drittfahrzeug abzuschaffen und so Kosten einzusparen, denn beim CarSharing zahlt man nur für die tatsächlich genutzte Zeit und tatsächlich gefahrene Kilometer.
Die Ausgaben für ein eigenes Fahrzeug sind deutlich höher, wenn man neben Sprit auch Anschaffungs- und Unterhaltungskosten wie Versicherung, Steuer, Reparaturen und Inspektionen einrechnet. Sollte es dann noch ein Fahrzeug sein, dass mehr steht als fährt, ist eine Abschaffung und Nutzung von CarSharing-Angeboten umso sinnvoller.

 

Was sind die Vorteile von stationsbasiertem CarSharing

CarSharing ist kostengünstiger als die Nutzung des eigenen Fahrzeuges 

Umweltfreundliche Mobilität

Zu jedem Zweck das passende Fahrzeug auswählbar

Ermöglicht die Abschaffung des Zweit- oder Drittwagens

FAHRZEUG BUCHEN



PRODUKTE
Regio9er
Firmenwagen 4.0
Corporate CarSharing
Pulsierender Pool
Lasten­pedelec-Sharing


NUTZERGRUPPEN
Unternehmen
Mitarbeiter
Fuhrpark­betreiber
Vereine
Bürger­busorgani­sationen
Privatpersonen
Kommunen
Regionale
Mobilitätsvereine



CarSharing
Fahrgemein­schafts-Management
Sitzplatz mieten
Werbeflächen mieten
Karriere
Weiter­führende Informationen


ÜBER UNS
Unternehmen
Team
Kontakt
So geht's
Fahrzeug buchen


 



FAQ
AGB
Impressum
Datenschutz
Schlichtungs­stelle
 


KONTAKT
Regio.Mobil Deutschland GmbH
Lindlaustr. 2c
53842 Troisdorf

✆ +49 6695 8329970
✉ info@regio-mobil-deutschland.de